Auf geht's zum 6. ADAC Hallen-Trial

Packender Motorsport sowie eine abwechslungsreiche, rund vierstündige Show für die ganze Familie: Das ist das 6. ADAC Hallen-Trial am 18. Januar 2020 in der Ingolstädter Saturn Arena. Wenn die besten deutschen Motorrad-Artisten sowie die europäische Elite mit ihren Maschinen meterhohe Blöcke bezwingen und an allen Schikanen gegen die Grenzen der Physik kämpfen, ist Nervenkitzel pur garantiert. Wer dabei sein will, sollte schon jetzt an Tickets denken – der Vorverkauf hat begonnen.

Trial-Elite sorgt für einzigartige Motorrad-Action

Der Wettbewerb besteht aus sechs Sektionen, für die jeder Fahrer jeweils rund eine Minute Zeit hat. Die besten Chancen auf den Sieg hat, wer am wenigsten Fehlerpunkte sammelt. Diese gibt es zum Beispiel, wenn der Pilot mit dem Fuß den Boden berührt, sich anlehnt oder das vorgegebene Zeitlimit überschreitet. „Aktuell führen wir Gespräche mit den internationalen und nationalen Titelträgern. Mit großer Wahrscheinlichkeit steht wieder der vierfache Deutsche Meister Franzi Kadlec aus Reichersbeuern (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) am Start. Er musste sich die letzten Jahre in Ingolstadt immer mit dem zweiten und einmal mit dem dritten Platz zufrieden geben, jetzt will er endlich gewinnen“, verrät Organisationsleiter Stefan Behr. Zudem werden voraussichtlich Top-Fahrer aus Frankreich, Norwegen, Tschechien und Italien in Ingolstadt um den Sieg kämpfen – das bedeutet Spannung auf höchstem Niveau.

 

Dort gibt‘s die Tickets

Die Halle ist ab 12 Uhr zum Rundgang durch die Verkaufsausstellung im Foyer geöffnet. Auf über 500 m² zeigen die Hersteller die neuesten Trends für 2020 und Händler laden zum Shoppen ein. Um 13.30 Uhr stehen die Piloten den Fans bei einer Autogrammstunde Rede und Antwort sowie für Fotos bereit. Um 14.30 Uhr fällt der Startschuss. Von allen Plätzen ist das mitreißende Motorsportspektakel gut einzusehen. Zusätzlich bietet die Übertragung auf Großleinwänden einen Gesamtüberblick und spektakuläre Zeitlupenwiederholungen. Erwachsene zahlen ab 19,50 Euro Eintritt, Kinder bis 14 Jahre ab 11,50 Euro. Tickets sind erhältlich in allen an Eventim angeschlossenen Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie in allen ADAC Geschäftsstellen & Reisebüros. Ständig aktuelle Informationen unter www.hallen-trial.de und auf Facebook.

Plakat_ADAC_Hallen-Trial
Hallen-Trial_2020